Frauenberatung Angebot Themen Programm Termine Team Neuigkeiten Spenden instagram
+++ Vom 03.03. – 04.03.2018 finden die Frauengesundheitstage in der Bergischen Volkshochschule, Auer Schulstraße 20 in Wuppertal-Elberfeld statt. mehr Infos +++

FrauenBeratung

Beratung und Unterstützung für Mädchen und Frauen

Die Frauenberatung und die Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt sind eine Anlaufstelle für Mädchen und Frauen jeglicher Herkunft und Lebensweise, die in einem ersten Gespräch ihre Themen oder Probleme klären möchten.
Wir versuchen, gemeinsam Lösungswege zu finden und das weitere Vorgehen zu planen. Bei Bedarf vermitteln wir an andere psychosoziale Einrichtungen (Ärzt*innen, Therapeut*innen, Kliniken etc.) Frauen in akuten Krisen können sich an uns wenden, um Unterstützung und Stabilisierung zu finden.

Die Beratung ist anonym, kostenfrei und es gilt die Schweigepflicht.

Warum Frauen mit * ?
Transgender Menschen, die sich in der großen Band-breite von Geschlechterzuschreibungen und -erfahrungen selbst eher als Frau definieren, bzw. damit vertraut oder sichtbar sind, heißen wir in der FrauenBeratung willkommen.

 

Wir beraten und informieren zu folgenden Themen:

 

Unser Angebot umfasst:

Unsere Arbeit wird ermöglicht durch die Förderung des Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadt Wuppertal, der Glücksspirale und vielen weiteren Förder*innen und Spender*innen.
Herzlichen Dank!

 

IllustrationFrauenberatung + Selbsthilfe Wuppertal
ist bei Facebook.

 

logo_instagram instagram

Über unseren Instagram-Account teilen wir nicht nur aktuelle Informationen aus der Beratungsstelle, sondern stellen Frauen auch eine Plattform zur Verfügung, um sich über Grenzverletzungen im öffentlichen Raum auszutauschen. Wie funktioniert‘s? Habt ihr an einem Ort etwas Grenzverletzendes oder Frauensolidarisches erlebt, macht ein Foto und postet es unter #hier.nichtweiter oder sendet es an: info@frauenberatungwuppertal.de. Wir stellen es dann anonymisiert auf unseren Account.
Ansprechpartnerin: Cathrin Kriewen

 

Deutscher Paritaetischer Wohlfahrtsverband          

 

   Dachverband der autonomen Frauenberatungstellen NRW

 

Illustration

 

logo ministerium

 

und der Stadt

Illustration

 

Wir sind für Sie da

Telefonische Beratung
(0202) 30 60 07
Mo, Do 10.00 – 12.00 Uhr
Di 16.00 – 18.00 Uhr
Offene Beratung
(ohne Anmeldung)
Mo 16.00 – 18.00 Uhr
Fr 10.00 – 12.00 Uhr
Persönliche Beratung
nach Absprache kurzfristig, anonym und kostenfrei möglich

Programm 2018

download Programm 2018

„Ansprechen oder nicht?“

Fortbildung für Multiplikatorinnen zum Thema Essstörungen. In dieser Fortbildung erhalten Multiplikatorinnen Sicherheit im Umgang mit essgestörten Kindern und Jugendlichen. Die Erscheinungsformen von Essstörungen werden anhand von drei Geschichten essgestörter Mädchen vorgestellt, typische Muster und Verläufe werden thematisiert.
Termine:
Mi 21.02.2018, 09.00 - 16.00 Uhr
Mi 19.09.2018, 09.00 - 16.00 Uhr
mehr Infos

Heute bin ich für MICH da!

Stärkungsgruppe für traumaerfahrene Frauen
An zehn Abenden möchte ich in dieser Gruppe mit Frauen, die Traumatisierung durch sexualisierte Gewalt erlebt haben, stärkende Selbsthilfeübungen erproben, die Selbstwahrnehm-ung und den Mut zum Selbst-Sein stärken und auch Erkundungen in der Umgebung – Natur – Lieblingsplätze in der Stadt – Kulturorte – machen.
Ein Vorgespräch ist erforderlich.

Es gibt noch freie Plätze

Beginn: Mi 14.02.2018 / 17.00 Uhr (10 Termine)
Leitung: Birgit Gladbach-Eckstein
Kosten: nur 10,00 Euro Anmeldegebühr da unterstützt durch eine Privatspende

Coaching für Mütter und weibliche Angehörige von essgestörten Kindern und Jugendlichen

Der Umgang mit essgestörten Kindern und Jugendlichen ist eine große Herausforderung und bedeutet für alle im Alltag eine große Überforderung mehr Infos

Termine:
Sa 03.02.2018 / 10.00 - 17.00 Uhr
Sa 08.09.2018 / 10.00 - 17.00 Uhr
Leitung: Sabine Böse
Kosten: 75,00 Euro (je Termin)

Grenzüberschreitungen in der Psychotherapie

Psychotherapie bietet in der Regel einen geschützten Raum. Psychotherapeut*innen tragen eine besondere Verantwortung für den Schutz ihrer Patient*innen. Aber: Missbrauch in der Psychotherapie kommt vor!
weitere Infos

Termin: Di. 06.02.2018, 18:00 Uhr
Leitung: Linda Kreimeier
Spende für die FrauenBeratung erbeten!

Spendenaktion 500X30

Sie können eine von 500 Personen sein, die die FrauenBeratung Wuppertal mit 30,- Euro im Jahr regelmäßig unterstützt.
weitere Infos

Superheldin gegen Gewalt

Du wünschst dir manchmal eine Superheldin? Eine, die Gewalt gegen Frauen verhindert?
weiterlesen hier

Angebote von Frauen
für Frauen

Haben Sie Interesse Werbung für sich auf unserer homepage zu machen?? Kontaktieren Sie uns gerne per Telefon, mittwochs
zwischen 10:00 - 12:00 Uhr
unter 0202 - 75 82 909
weitere Infos hier
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

sexistische Werbung

Beschwerdekarte
link zur Beschwerdekarte hier

Illustration

weitre Infos zum Thema hier

ACHTUNG!

www.frauenberatung-wuppertal.de
ist NICHT unsere Internetseite.
Wir sind nicht für die Äußerungen und Inhalte verantwortlich!
Unsere offizielle Seite lautet
www.frauenberatungwuppertal.de

© FrauenBeratung ♀Selbsthilfe e.V. |  Startseite |  Kontakt |   Download | Wegbeschreibung |  Impressum |  nach oben |