Frauenberatung Angebot Themen Programm Termine Team Neuigkeiten Spenden instagram

Neuigkeiten

Frauengruppe zu Umweltschutz und Ökologie

Wir treffen uns am 06.04. um 18:30 Uhr in der Frauenberatung.
Interessiert? Wir freuen uns auf Sie.

mehr Infos download Präsentation

 

Ausstellung

Vernissage am Freitag, 16.03.2018 um 18:00 Uhr
Zur Eröffnung der Ausstellung liest die Künstlerin aus ihren poetischen Texten.

Die Wuppertaler Künstlerin stellt ihre farbintensiven Bilder in den Räumen der Frauenberatung aus. Abstrakte Formen, gegenständliche Zitate, eingeritzte Worte, märchenhafte Welten und meditative Landschaften können entdeckt werden.
Internet: http://anabiber.de

ANA BIBER

FreiRäume

" Farbe und Freude gehen
Hand in Hand -
ihr Weg ist die Freiheit."

Illustration

 

„We want bread and roses, too”

Illustration


Der 8. März ist ein Tag der Solidarität im Kampf um gleiche und bessere Arbeits- und Lebensbedingungen von Frauen weltweit.
Der internationale Frauentag hat inzwischen eine schon über hundertjährige Tradition und ist eng verbunden mit dem Lied „Brot und Rosen“. Dieses entstand bei einem Streik 1912 der sich unter anderem gegen Hungerlöhne und Kinderarbeit richtete.
Die Frauen kämpften um das Überleben, das Recht auf Arbeit, gerechte Löhne und das Recht auf Selbstverwirklichung.
Gerade die Rose ist eine Metapher, an die auch wir uns am internationalen Frauentag erinnern wollen.
Die streikenden Arbeiterinnen beanspruchten nämlich viel mehr, sie wollten Brot UND Rosen. Wie die Frauen von vor über hundert Jahren, möchten auch wir diese Verbindung nicht aus dem Blick verlieren und fordern deshalb auch das „Schöne“ für das Leben von Frauen – Menschenwürde, Selbstbestimmung und Freiheit!
 
das Team der FrauenBeratung in Wuppertal  

www.bpb.de/politik/hintergrund-aktuell/222465/weltfrauentag

 

„Neue Form von Sexismus“

21.02.2018

zeitungsartikel

 

Traumasensible Bauchtanzgruppe für Frauen mit und ohne Fluchterfahrung

Am 31. Januar beginnt die traumasensible Bauchtanzgruppe in den Räumen der Frauenberatung.
Dazu sind alle Frauen mit und ohne Fluchterfahrung eingeladen, die Lust haben auf Musik und gemeinsames Tanzen. Durchgeführt wird das Projekt zusammen mit Abeer Alhayek, die sowohl Arabisch, Englisch als auch ein bisschen Deutsch spricht. Es gibt eine Kinderbetreuung, das Angebot ist kostenfrei. Außerdem haben die Frauen die Möglichkeit, sich in der Frauenberatung zu Themen rund um das Thema Gesundheit, Trauma und Flucht zu informieren.
Wir freuen uns auf die Teilnehmerinnen!

arab translation

download Termine


Angebote von Frauen für Frauen

Sie können auf unserer Homepage unter der Rubrik "Angebote von Frauen für Frauen" Ihre Werbung schalten.

Ansprechpartnerin:
Marion Schmidt - Telefon 0202 - 7582909
E-Mail: info@frauenberatungwuppertal.de

 

Aktion 500 x 30

Damit unsere Arbeit weiter wachsen kann.

Bisher konnten wir 21.000 Frauen im Alter von 16 - 80 Jahren unterstützen, ihren eigenen Weg zu finden. Wir konnten sie bei der Verarbeitung ihres Schmerzes durch sexualisierte Gewalterfahrungen, Trennung, Essstörungen und in Lebenskrisen begleiten.

Sie können eine von 500 Personen sein, die die FrauenBeratung Wuppertal mit 30,- Euro im Jahr regelmäßig unterstützt. Mit Ihren 30,- Euro können wir eine Fachfrau finanzieren, die Mädchen und Frauen berät.

Immer noch können Frauen nicht in Würde leben, weil sie Gewalt ausgesetzt sind.
Wir unterstützen sie auf Ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

Weitere Infos finden Sie hier

 

 

FrauenBeratung ♀Selbsthilfe e.V. |  Startseite |  Kontakt |   Download | Wegbeschreibung |  Impressum |  Datenschutz |  nach oben |