Förderverein FrauenBeratung Wuppertal e.V.

Wer wir sind:

Wir sind ein gemeinnütziger Verein gegründet am 05.09.2005 unter dem Motto „Frauen fördern Frauen“.

Den Vorstand bilden:

Gisela Heidelberg-Leske und
Monika Moschüring

Unsere Zielsetzung

Unterstützung der FrauenBeratung + Selbsthilfe e.V.

finanzielle Hilfe zur Umsetzung von Projekten zur Förderung der Frauengesundheit

finanzielle Unterstützung bei der Einstellung von Fachpersonal

Engagement für Präventionsprojekte

Organisation von Spendenaktionen

Gestaltung und Durchführung von Informationsveranstaltungen

Um die Arbeit der Frauenberatung weiterhin aktiv unterstützen zu können, sind wir auf Spenden angewiesen.

Über eine regelmäßige oder einmalige Spende können Sie uns unterstützen

Bankverbindung: DE 13 3305 00000000 1416063

Aktion 500 x 30

Damit unsere Arbeit weiter wachsen kann

Flyer zum download 500×30
(Flyer ausdrucken und per Post an die Frauenberatung schicken) Auf Wunsch erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung, Firmen werden mit ihrem Logo auf unserer Internetseite vertreten sein.

Unsere bisherigen Aktionen 2019

„So geht Ehrenamt in Wuppertal“ (20. – 23.3.2019)

Teilnahme am Ehrenamtstag im März

Die Mitstreiterinnen hatten viel Spaß, besonders an den interessanten Gesprächen mit Frauen und Mädchen über Themen, Fragestellungen, die sie hinsichtlich ihrer Rolle als Frau in der Gesellschaft bewegen und über die Problematik, die damit verbunden ist. Zahlreiche Frauen und Mädchen haben zudem ihre Gedanken und spannenden Ideen zum #say yes to yourself in Wort und Bild zum Ausdruck gebracht. Ergebnisse sind auf der Instagram Plattform der Frauenberatung www.instagram.com/hier.nichtweiter zu sehen.

Unsere Aktionen 2017

Spendensammlung für die Planstelle sexualisierte Gewalt Teilnahme Frauengesundheitstage

Tombola im März 2017 im Akzenta Markt in der Steinbeck

Unsere Aktionen 2007 – 2013

Aktion 500x 30 (siehe Karte)

Kunstverkauf für die Frauenberatungsstelle (in 2012/ Bilderverkauf über die Aktion

Bilder aus zweiter Hand in der Buchhandlung Schöningh)

Spende der Erlöse der Generalprobe von Pina Bausch zu „Rough Cut“ 2007

Spende der Hälfte der Eintrittsgelder zu dem Film „Esma’s Geheimnis“ 2007

Bilder von zweiter Wand

Verkauf von Kuchen und Kaffee beim Ölbergfest