Bleib nicht allein

Bleib nicht allein mit sexualisierter Gewalt, auch nicht in Krisenzeiten! ist das Motto unserer Plakatkampagne.

Natürlich leben Frauen nicht nur in Corona-Zeiten gefährlich – denn (sexualisierte) Gewalt geschieht immer und überall – in allen engen sozialen Beziehungen, Vereinen, in der Schule, am Arbeitsplatz – und eben in einem großen Maße im eigenen Zuhause. Mit der Plakatkampagne möchte die Frauenberatungsstelle diesem schambesetzten Thema eine klare Sichtbarkeit geben. Auch wenn während der Coronakrise vieles komplizierter erscheint: Sexualisierte Gewalt ist eine Straftat und oftmals ein Notfall. Auch jetzt gibt es Lösungsmöglichkeiten und es ist wichtig, sich Hilfe zu holen.