Wir über uns Angebot Themen Programm Termine Team Neuigkeiten Spenden instagram

Essstörungen–Literatur

Broschüren

Psychogene Essstörungen
…….erkennen, benennen, vorbeugen - Ratgeber für Multiplikatorinnen

Nichts als Essen im Kopf - Ratgeber für Betroffene

Immer Ärger mit dem Essen - Ratgeber für Angehörige

Alle drei Broschüren sind zu beziehen über die Barmer GEK - www.barmer-gek.de

 

Jugendbücher

Literatur für Eltern, LehrerInnen und ErzieherInnen

Jugendbücher Bulimie/ Magersucht

Eikenbusch, G. (1990): Und jeden Tag ein Stück weniger von mir. Ravensburger Jeans
(5,50 €)

Graßl, Brigitte & Wolfgang (o.A.) Der süße Mops. Verlag: effecteve (Kinderbilderbuch zur Gesundheitserziehung)

Jugendbücher Magersucht:

Antonis, J. (2001): Hunger nach weniger. Geschichte einer Magersucht. Wien: Ueberreuter
(9,90 €)

Arold, M. (1997): Völlig schwerelos. Miriam ist magersüchtig. Loewe Verlag (8,50 €)

Blobel, B. (1998): Meine schöne Schwester. Würzburg: Arena Verlag (5,50 €)

Caspary, K. (2004): XXS. Goldmann Wilhelm GmbH (7,50 €)

Erkel, G. van (2005): So hungry. Verlag Sauerländer GmbH (12,90 €)

Frey, J. Luft zum Frühstück-Ein Mädchen hat Magersucht. Loewe Verlag GmbH (9,90 €)

Hassenmüller, H. (2001): Majas Macht. Heinrich Ellermann Verlag (10,90 €)

Holighaus, K.(2004): PuR. Zu dick? Zu dünn? Beltz GmbH, Julius (6,90 €)

Müller, M. (2001): Moira, 16 Jahre: "Ich hatte Anorexie". Urachhaus (15,50 €) PEP, Prävention von Ess-Störungen Praxisnah (Hrsg.); Von Isenschmid, B.;

Steiner Roth,S.; Rytz,T. (2005) Magersucht und Bulimie-Informationen und Tipps für Jugendliche, Schulverlag blmv (6,60 €)

Simona, L. (2002): Hungern nach Liebe. Books on demand GmbH (14,90 €)

Scheen, K. (2003): Mondfee. Beltz Verlag (7,90 €) Stewart, M. (1998) Essen? Nein danke. Ravensburger Buchverlag (4,95 €)

Wilson, J. (2003): Girls halten zusammen. Carlsen Verlag GmbH (6,50 €)

Jugendbücher Esssucht:

Flacke, U. (2000): Katharina hinter den Sternen. Verlag Carl Ueberreuther.

Pressler, M. (2001): Bitterschokolade. Beltz & Gelberg (4,90 €)

Belletristik für Jugendliche:

Atwood, M. (1986): Die essbare Frau. Frankfurt am Main

Blobel, B. (1990): Meine schöne Schwester. Aare

Hede, M. (1990): Spiegelblicke. Arena

Kleinschmidt, H. (1991): Anna will nicht essen. Reinbeck

Nöstlinger, Ch. (1983): Gretchen hat Hänschen-Kummer. Hamburg

Nygaard, G. A. (1990): Inge oder jede Mahlzeit ist ein Krieg. München

Schlipper, A. (1992): Gewitter im Bauch – Magersucht. Recklinghausen

Schlipper, A. (1991): Finger in den Hals. Düsseldorf

BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) Essstörungen Leitfaden für Eltern, Angehörige und Lehrkräfte

Orbach, Susie, "Schlachtfelder der Schönheit", 2010

aid infodienst, Schlankheitsideal – Baustein für den Projektunterricht, bestellbar unter Bestellung@aid.de, 5,00 €

Anna Conda, (1999): Fach und Beratungsstelle für Frauen mit Ess- Störungen:
Ess-Störungen? Beratung Prophylaxe Vernetzung Fortbildung

Bauer, A. (2002): Bulimie. Behandlungsanleitung für Therapeuten und Betroffene, Hyatt Beltz Fachbuch Verlag, 14,00 €

Becker, K. (1994): Die perfekte Frau und ihr Geheimnis. Ess- Brechsucht: Hilfe für Betroffene und Angehörige, Reinbeck bei Hamburg

Brumberg, J.J. (1994): Todeshunger. Die Geschichte der Anorexia Nervosa vom Mittelalter bis heute. Frankfurt – New York: Campe Verlag

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Essstörungen… was ist das? (erhältlich bei der BZgA)

Döpfner, M.; Lehmkuhl, G.; Heubrock, D.; Petermann, F. (2000): Ratgeber Psychische Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen. Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher, Hogrefe Verlag, 7,95 €

Gerlinghoff, M.; Backmund, H. (1999): Schlankheitstick oder Essstörung?, DTV, 9,90 €

Gerlinghoff, M.; Backmund, H. (2000).: Essen will gelernt sein. Ess-Störungen erkennen und behandeln. Weinheim, Basel: Beltz Verlag

Gerlinghoff, M.; Backmund, H. (2001): Was sind Essstörungen? Ein kleines Handbuch zur Diagnose, Therapie und Vorbeugung, Beltz, 10,90 €

Kunze, R. (2006): „Ich bin müde, Kraftlos und Herzleer“ Wie Mütter die Magersucht und Bulimie ihrer Töchter erleben und bewältigen, Weinheim & Basel: Beltz

Landesstelle für Jugendschutz (1998): Mal dick Mal dünn – Prävention von Essstörungen, bestellbar über die Landesstelle für Jugendschutz in Niedersachsen, 7,00 €

Leibl, C., Leibl, G. (1996): Schneewittchens Apfel. Essstörungen und was sich dagegen tun lässt. Herder, Freiburg, Basel, Wien Orbach, S. (1978) Antidiätbuch I. Über die Psychologie der Dickleibigkeit, die Ursachen von Esssucht, München: Verlag Frauenoffensive

Orbach, S. (1997): Antidiätbuch II eine praktische Anleitung zur Überwindung von Ess-Sucht. Verlag Frauenoffensive.

Orbach, S. (1997): Über die Psychologie der Dickleibigkeit, die Ursachen von Esssucht. Verlag: Frauenoffensive.

Pro Juventute (Hrsg.) (1999): Eine Informationsbroschüre für Eltern. Mit Zusatzheft: Anregungen für Lehrerinnen und Lehrer, 6. Auflage, Zürich (direkt beim Hrsg. bestellen)

Reich, G; Cierpka, M. (Hrsg.) (1997): Psychotherapie der Ess – Störungen. Krankheitsmodelle und Therapiepraxis – störungsspezifisch und schulenübergreifend. Stuttgart – New York Schlangenbrut Nr. 65 Schwerpunkt: Essen

Steinhausen, H.-J., (2000): Seelische Störungen im Kindes- und Jugendalter, Klett Cotta, 20,00€

Walghelm-Auer, B., Iss mal was! Is’ denn was? Prävention von Essstörungen an Schulen, Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer, 10,00 €

Wardetzki, B. (2001): Iss doch endlich normal. Hilfe für Angehörige von essgestörten Mädchen und Frauen, Kösel Verlag

Wardetzki, B. (1991): Weiblicher Narzissmus. Der Hunger nach Anerkennung, München: Kösel Verlag Weber, G. ; Stierlin, H. (2001) In Liebe entzweit, Carl-Auer-Systeme Verlag, 36,00 €

Wolf, N. (1991): Der Mythos Schönheit. Reinbeck bei Hamburg: Rowolth

 

© FrauenBeratung ♀Selbsthilfe e.V. |  Startseite |  Kontakt |   Download | Wegbeschreibung |  Impressum |  nach oben |