Wir über uns Angebot Themen Programm Termine Team Neuigkeiten Spenden instagram

Fortbildungen

Die Fortbildungen richten sich an Multiplikatorinnen im sozialen Bereich, die in ihrer pädagogischen Arbeit mit essgestörten Mädchen und Frauen zu tun haben. Angesprochen sind Lehrerinnen, Sozialpädagoginnen, Erzieherinnen, Mitarbeiterinnen aus Beratungsstellen, Fachfrauen aus dem Bereich der Jugendhilfe und aus ambulanten und stationären Einrichtungen.

Die Fortbildung gliedert sich in zwei Teile, die aufeinander aufbauen. Die Inhalte orientieren sich an den spezifischen Bedürfnissen und Interessen ihrer Institution.

Zusätzliche Termine für ihre Einrichtung können Sie gerne mit der Referentin Sabine Böse nach ihren Wünschen vereinbaren.

Für Probleme in der Alltagspraxis bietet Ihnen Sabine Böse kompetente Supervision.

 

Fortbildung für Multiplikatorinnen zum Thema Essstörungen
„Ansprechen oder nicht?“

 

Illustration

 

In dieser Fortbildung werden die Erscheinungsformen von Essstörungen anhand von drei Geschichten über essgestörte Mädchen vorgestellt, typische Muster und Verläufe werden thematisiert. Indem sich die Teilnehmerinnen
in die Betroffenensicht hineinversetzen, kann das Verständnis für essgestörte Mädchen und Frauen vertieft werden.

Folgende Fragen und Themen werden intensiver behandelt:

Anmeldung bis 27.04.2017, telefonisch unter (0202) 30 60 07 oder per Mail

Termin: Mi., 10.05.2017, 09:00 – 16:00 Uhr
Leitung: Sabine Böse, Dipl. Päd. Fachberaterin für Essstörungen
Kosten: 80,00 Euro

Info:s.boese@frauenberatungwuppertal.de

 


Supervisionstag für Multiplikatorinnen zum Thema Essstörungen

Alle Frauen, die schon an der Fortbildung Essstörungen „Ansprechen oder nicht?“ in der Frauenberatung teilgenommen haben, sind herzlich eingeladen, ihr Wissen zu vertiefen und weitere Fragen und Themen zu bearbeiten. Anhand konkreter  Fallbeispiele aus den verschiedenen Arbeitsbereichen der Teilnehmerinnen werden neue Handlungsmöglichkeiten
erarbeitet und Schwierigkeiten im Umgang mit Betroffenen besprochen.

Anmeldung bis 24.08.2017

Termin: Mi 06.09.2017 / 09.00 - 14.00 Uhr
Leitung: Sabine Böse
Kosten: 60,00 Euro

s.boese@frauenberatungwuppertal.de

 

Fallsupervision für pädagogische Fachkräfte

Wir unterstützen Mitarbeiterinnen aus Schulen und pädagogischen Einrichtungen mit konkreter Fallsupervision, Fachberatung und Teamfortbildung

 

Essstörungen am Arbeitsplatz erkennen und benennen

Diese Fortbildung ist ein Angebot für Frauen, die mit essgestörten Menschen in Büro und Verwaltung, im Krankenhaus und anderen sozialen Einrichtungen als Personalverantwortliche und Kollegin arbeiten.


Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf unserer Webseite.

Termine auf Anfrage


Ansprechpartnerin zu diesen Angeboten in der FrauenBeratung:
Sabine Böse, Diplom-Pädagogin und Fachberaterin für Essstörungen.

s.boese@frauenberatungwuppertal.de

 

© FrauenBeratung ♀Selbsthilfe e.V. |  Startseite |  Kontakt |   Download | Wegbeschreibung |  Impressum |  nach oben |