Wir über uns Angebot Themen Programm Termine Team Neuigkeiten Spenden instagram

Film

EMBRACE - Der Film“ von Nora Tschirner (2017)

 

Filmtitel embrace

 

Im Film "Embrace" geht es um das Thema Body Positivity.
Die Tatsache, dass 91 Prozent aller Frauen ihren Körper hassen, hat die Australierin Taryn Brumfitt, dazu bewegt, zu hinterfragen, woran das liegt.

Taryn, spricht in dem Dokumentarfilm "Embrace“ mit verschiedenen Menschen über Schönheitsideale und ein gesundes Körperbild.
Dabei liegt es ihr sehr am Herzen, die Zuschauer dazu zu ermutigen, ihren Körper zu feiern – und zwar so, wie er ist.

 

Hungry Hearts “Wenn Essen ein Problem ist“

Filme zum Thema „Essstörungen“ von betroffenen Mädchen und jungen Frauen

In diesem Video erzählen mehrere essgestörte junge Frauen über ihren persönlichen Umgang mit der jeweiligen Krankheit.

Diese sehr subjektiven Geschichten, Dokumentationen und Kurzspielfilme werden ergänzt durch Aussagen von Fachfrauen, welche insbesondere die Begrifflichkeiten und Besonderheiten der einzelnen Krankheitsbilder thematisieren.

Das Video ist eine Collage all dieser Elemente und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Vielmehr haben die beteiligten jungen Frauen dieses Projekt als Plattform genutzt, um über ihre persönlichen Ängste, Nöte und Hoffnungen zu berichten.
Und über das Tabuthema aufzuklären.

2001.DV. 90 Minuten, Kauf 30,00 €, Ausleihe 10,00 € inklusive Textheft Medienprojekt Wuppertal:
563 - 2647 Mail: borderline@wuppertal.de

 

Filmtrailer zu "Hungry Hearts"

illustration  illustration

 

Schwer in Ordnung

Schwer in Ordnung? Jugendliche und junge Frauen und Männer mit Gewichtsproblemen zeigen in diesem Dokumentarfilm, was es heißt, dick zu sein oder dick gewesen zu sein. 2011, DVD, 52 Minuten, Medienprojekt Wuppertal, Altersfreigabe: 12 Jahre

Bin ich schön

Ein Film über den Umgang von Jugendlichen mit Schönheitsidealen. Der Film zeigt, wie Jugendliche die eigene Darstellung und ihr Aussehen in ihren Profilen in den sozialen Netzwerken im Internet sehen. Vier Jugendliche beschreiben ihre Sicht auf das Liken und Geliked werden von Bildern und Profilen bei Facebook. 2012, DVD, 37 Minuten, Medienprojekt Wuppertal, Altersfreigabe 12 Jahre

Vincent will Meer

2010, DVD, Highlight Video, 95 Minuten, Altersfreigabe: 6 Jahre Vincent will weg! Raus aus der Klinik in der er lernen sollte mit seinem Tourett-Syndrom umzugehen. Zusammen mit der magersüchtigen Marie, die ihn zu Flucht überredet hat, und seinem zwangsneurotischen Zimmergenossen Alexandr wollen sie im geklauten Auto nach Italien. Am Ende der Reise ist zwar niemand geheilt aber alles anders.

The black Swan

2011, 107 Minuten, Altersfreigabe: 16 Jahre, Für Nina, Mitglied eines renommierten New Yorker Ballettensembles, dreht sich alles ums Tanzen. Als die Prima Ballerina Beth MacIntyre für den Auftakt der neuen Saison im Stück "Schwanensee" ersetzt werden soll, fällt die erste Wahl des künstlerischen Leiters Leroy auf Nina, die perfekt für die ambivalente Rolle zu sein scheint. Doch sie bekommt Konkurrenz von Lilly, die Leroy ebenfalls beeindruckt. Zwischen ihrer Rivalität um die Rolle entsteht gleichzeitig eine komplizierte Freundschaft, wobei Nina zunehmend mit ihrer düsteren Seite in Kontakt gerät, die sie zu zerstören droht.

 

Ansprechpartnerin zu diesen Angeboten in der FrauenBeratung:
Sabine Böse, Diplom-Pädagogin und Fachberaterin für Essstörungen.

s.boese@frauenberatungwuppertal.de

 

© FrauenBeratung ♀Selbsthilfe e.V. |  Startseite |  Kontakt |   Download | Wegbeschreibung |  Impressum |  nach oben |